Beschreibung

Dieser Vortrag eignet sich gut als Eingangsvortrag (Keynote) für eine schulinterne Fortbildung. Marcus von Amsberg zeigt mithilfe verschiedener Thesen, worauf es beim Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung in der Schule ankommt. Welche Potentiale bieten digitale Medien? Wo liegen Schwächen bzw. Stolpersteine? Welche wissenschaftlichen Erkenntnisse liegen in diesem Bereich vor? Dabei werden praktische Erfahrungen/Erkenntnisse aus mehreren Jahren Unterricht in einer Tablet-Klasse an der größten  Stadtteilschule Hamburgs eingebracht. 

Ziele

  • Sie erfahren, welche Potentiale digitale Medien für den Unterricht eröffnen.
  • Sie erfahren typische Stolpersteine und Hürden beim Einsatz digitaler Medien.
  • Sie erfahren aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zum Einsatz digitaler Medien in der Schule.

Zeitbedarf

Dieser Vortrag  dauert ca. eine Stunde.