Fortbildungsangebote

Ivi-Fortbildungen

Wir unterstützen Schulen auf ihrem Weg digitale Medien didaktisch sinnvoll und gewinnbringend im Alltag einzusetzen. Dabei bringen wir als Lehrer unsere Unterrichtserfahrungen in die Gestaltung von Vorträgen und Workshops ein.

Dazu haben wir Fortbildungsbausteine entwickelt, die Sie einzeln oder in beliebiger Kombination anfragen können.

Gerne individualisieren wir unser Angebot hinsichtlich Ihrer Bedürfnisse. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. 

NEU

Ivi-Fortbildungen

Ab Februar 2021 möchten wir Ihnen eine neue Art der Fortbildung anbieten. Die Corona-Pandemie hat neue Wege eröffnet. Wege jenseits einer zeitgleichen "Beschallung" im Gleichschritt in klassischen Präsenz-Workshops. Ganz im Sinne einer neuen Lernkultur bieten wir für Lehrerinnen & Lehrer  digitale Selbstlernkurse an. Diese stehen voraussichtlich ab Februar im Netz zur Verfügung.

Diese Art der Fortbildung ist deutlich individueller, nachhaltiger und somit effektiver als Einmalveranstaltungen. Größter Vorteil: Jede(r) kann in seinem Tempo lernen und die Kursinhalte sind jederzeit wieder abrufbar. In der Schule können dann z.B. regelmäßige Austauschzeiten in Form von Mikrofortbildungen ermöglicht werden. In Kursen mit zahlreichen Lernslides und Tutorials wird der Unterricht mit digitalen Endgeräten Stück für Stück erklärt und einzelne Anwendungen werden genauer unter die Lupe genommen. 

Melden Sie sich gerne, wenn Interesse an diesem Angebot besteht. Ich merke Sie dann vor und kontaktiere Sie, wenn die Kurse gebucht werden können.

Feedback

Hier sehen sie, wie die Teilnehmer unsere letzte Fortbildung bewertet haben.

Kontakt

Informieren sie sich gerne unverbindlich über unsere Fortbildungen

Ivi-Education im Unterricht

Sie erfahren, wie einzelne Bausteine oder das gesamte Konzept von Ivi-Education in ihrem Unterricht eingesetzt werden können.

Flipped Classroom

Wir erklären ihnen, was „Flipped Classroom“ bedeutet, wie diese Methode funktioniert und wie sie „Flipped Classroom“ in ihrem Unterricht einsetzen können.

Inklusion und Neue Medien

In dieser Fortbildung erfahren Sie, wie Neue Medien sie bei der Bewältigung ihres inklusiven Unterrichts unterstützen können.

Lehrer-Apps für den Schulalltag

In diesem Workshop stellen wir verschiedene Apps vor, die LehrerInnen nutzen können, um ihren Arbeitsalltag effektiver mit digitalen Werkzeugen zu organisieren.
Wir stellen Ihnen beispielsweise die App „TeacherTool“ vor, mit deren Hilfe sie z.B. leicht Noten verwalten oder die Anwesenheit kontrollieren können.

Üben mit Neuen Medien

Zahlreiche kostenlose Webseiten oder Apps ermöglichen ihnen schnell eigene Quizze oder Tests zu erstellen bzw. auf bereits von andern erstellte Inhalte zurückzugreifen.
Der große Vorteil: Die Auswertung erfolgt automatisch und die SchülerInnen erhalten direkte Rückmeldung.

Neue Medien im Deutschunterricht

In dieser Fortbildung erfahren sie, wie durch den Einsatz Neuer Medien ihr eigener Deutschunterricht sinnvoll bereichert werden kann. Anhand verschiedener Apps zeigen wir beispielsweise, wie Vertonungen und Verfilmungen von Geschichten, Erklärvideos oder Podcasts von SchülerInnen in ihrem Unterricht erstellt werden können.

Eigene Lern-Apps erstellen

LernApps helfen SchülerInnen Lerninhalte spielerisch zu üben. Das Erstellen eigener LernApps für den Unterricht mithilfe der kostenfreien Webseite learningsapps.org ist auch für LehrerInnen ohne fundierte Computerkenntisse leicht möglich.

Klassenblogs mit Wordpress

Blogs sind „digitale Tagebücher“, die Lehrer für ihre Klassen einrichten können, um Informationen an SchülerInnen oder Eltern weiter zu geben. In dieser Fortbildung erfahren sie, wie kostenlos Blogs wordpress.com erstellt werden können.

Eigene Lern-Snacks erstellen

Lern-Snacks helfen SchülerInnen Lerninhalte spielerisch zu üben und können gut strukturierten Input liefern. Lern-Snacks sind wie ein Chat aufgebaut und passen somit perfekt in die Lebenswelt von Schülerinnen und Schülern.

Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung

Marcus von Amsberg zeigt mithilfe verschiedener Thesen, worauf es beim Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung in der Schule ankommt. Welche Potentiale bieten digitale Medien? Wo liegen Schwächen bzw. Stolpersteine?

Unterrichten mit digitalen Pinnwänden und agilen Methoden

Der Unterricht mit digitalen Pinnwänden und agilen Methoden kann Unterricht grundsätzlich verändern und die Lernenden in ihrer Selbständigkeit und Planungskompetenz fördern. Wie das in allen Fächern gehen, ist Inhalt dieser Fortbildung.

Digitales Schreiben

Würden Sie einen längeren Text, Artikel oder gar ein Buch analog schreiben? Spätestens wenn es darum geht, eigene Texte zu überarbeiten, werden die Vorteile digitalen Schreibens deutlich. Z. B. können Kommentare und Verbesserungen leicht angebracht werden, ohne den Text zu zerstören.